Westerwald Bank würdigt Ehrenamt der Mitarbeiter

Veröffentlicht am 14. Januar 2016 von wwa

Wirtschaft - Maritta Hähn_SpendeRANSBACH-BAUMBACH – Westerwald Bank würdigt Ehrenamt der Mitarbeiter – Maritta Hähn gewinnt 500 Euro für ihren Heimatverein NSV Neuwied 09 –Die Förderung des Ehrenamts wird bei der Westerwald Bank nach wie vor groß geschrieben. Maritta Hähn aus Großholbach, seit vielen Jahren Mitarbeiterin des Unternehmens, bescherte dies eine Spende in Höhe von 500 Euro für ihren Heimatverein NSV Neuwied 09.
Und das kam so: Im Rahmen ihrer jährlichen Betriebsversammlung verlost die Westerwald Bank unter ihren Mitarbeitern 500 Euro, die diese einem Verein oder einer Initiative ihrer Wahl in der Region zukommen lassen können. Als das Los bei der Betriebsversammlung auf Maritta Hähn fiel, war klar, wer von den 500 Euro profitieren soll. Beim traditionsreichen Schwimmverein NSV in der Deichstadt engagiert sie sich in der Jugendarbeit.
Insgesamt, so Bankvorstandssprecher Wilhelm Höser bei der Spendenübergabe, sind rund 170 Beschäftigte der Westerwald Bank ehrenamtlich tätig. Dieses gesellschaftlich wichtige Engagement wolle man mit der jährlichen Ausschüttung ein Stück weit würdigen.