Dogge schlägt Täter in Höhn in die Flucht

Veröffentlicht am 14. Januar 2016 von wwa

HÖHN – Dogge schlägt Täter in die FluchtAm Mittwochmorgen, 13. Januar, um 02:45 Uhr, betrat ein Einbrecher eine Garage im Riehlweg in Höhn. Zunächst entwendete er dort eine Werkzeugkiste. Beim vermutlich zweiten Gang zur Garage hatte er wohl nicht mit dem 75 Kilogramm schweren hauseigenen Wachhund gerechnet. Dieser biss dem Dieb in den Oberarm, der sich dann mit Schlägen und Tritten befreien und flüchten konnte. Die männliche Person war etwa 180 Zentimeter groß, dunkel gekleidet und fluchte in ausländischer Sprache. Die Polizei in Westerburg bittet um Zeugenhinweise, insbesondere auf eine männliche Person mit Bisswunde am rechten Oberarm.