Gelungener „Siegperle“-Jahresauftakt an der Lahn

Veröffentlicht am 18. Januar 2016 von wwa

Kirchen SiegperleGruppenfoto RunkelHDRKIRCHEN/RUNKEL – Gelungener „Siegperle“-Jahresauftakt an der Lahn –Durch den winterlich eingeschneiten Westerwald machten sich am Sonntagvormittag 40 Wanderfreunde des Vereins „Siegperle“ mit dem Bus nach Runkel an der Lahn auf. Während der Hinfahrt stimmten sich die Teilnehmer auf die zahlreich geplanten Vereinsaktivitäten des neuen Jahres ein, über welche Vorsitzender Sven Wolff einen Überblick gab. Schon jetzt sind alle geplanten Tagestouren bis einschließlich Juli, bis auf vereinzelte Plätze, vorläufig komplett ausgebucht, Anmeldungen auf Warteliste sind aber weiterhin möglich. Mit im Gepäck hatte Wolff auch ein farbiges Fotobuch der Mehrtagesfahrt ins Großarltal, welches die Reiselustigen als Erinnerung erhielten. Weiterhin wurde die neue Wanderpass-Aktion vorgestellt, mit welcher auch 2016 wieder die aktivsten Volkssportler-/innen gesucht werden. Die entsprechenden Wanderpässe, ebenso wie eine farbige, 36seitige Vereinsbroschüre „Sport für Jedermann“ für das 1. Halbjahr sind kostenlos über Sven Wolff, Telefon: 0 27 41 69 72 bzw. Email: siegperle@aol.com erhältlich.

In der Dreiburgenstadt Runkel angekommen wurde der 69. Int. Volkwandertag der Wanderfreunde TuS Dietkirchen 1911 mit Start und Ziel in der Stadthalle angesteuert. Von hier aus führten die Wanderungen (6 und 11 km) zu Füßen der Burgen zunächst durchs Lahntal und später entlang des Kerkerbachs zurück zum Ausgangspunkt. Weil neben der Busgruppe noch weitere „Siegperlen“ an diesem Wochenende den Weg an die Lahn eingeschlagen hatten, erreichten die Wanderfreunde mit insgesamt 48 Personen Platz 5 bei den teilnehmerstärksten Gruppen und erhielten hierfür schöne Präsente des Veranstalters. Auf der Rückfahrt machte die „Siegperle“ zudem Bekanntschaft mit der Chefin des fahrenden Busunternehmens, Birgit Knautz, welche die Gruppe im Bus nach Hause begleitete.

Der nächste Busausflug der „Siegperle“ ist am 28. Februar ins Münsterland nach Dülmen geplant. Neben dem Besuch einer IVV-Veranstaltung ist als weiteres Rahmenprogramm auch eine Besichtigung des Schlosses Nordkirchen vorgesehen. Zu dieser Fahrt sind Anmeldungen aktuell auf Warteliste möglich.