Autofahrer mit 3,03 Promille unterwegs

Veröffentlicht am 19. Januar 2016 von wwa

WALDBREITBACH – Autofahrer mit 3,03 Promille unterwegsAm Sonntagnachmittag, 17. Januar, wurde die Polizei in Straßenhaus darüber informiert, dass es auf dem Tankstellengelände in Waldbreitbach zu einem Verkehrsunfall gekommen und der Verursacher geflüchtet sei. Anhand der durchgeführten Ermittlungen vor Ort stellte sich heraus, dass ein 27jähriger Mann beim Rangieren auf dem Gelände zweimal gegen einen geparkten Pkw gefahren ist. Im Anschluss kam dessen 38 jähriger Beifahrer aus der Tankstelle und versuchte mit dem Pkw davon zu fahren. Beide Personen konnten jedoch durch die eintreffende Polizei nach kurzer Flucht zu Fuß gestellt werden. Hierbei stellte sich heraus, dass beide Personen erheblich alkoholisiert waren. Bei dem ersten Fahrer wurde beim Alkotest ein Wert von 3,03 und beim zweiten ein Wert von 2,16 Promille festgestellt, so dass beiden ein Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.