Verdacht des Ausbaldowerns eines Wohnhauses

Veröffentlicht am 21. Januar 2016 von wwa

KIRCHEN – Verdacht des Ausbaldowerns eines WohnhausesAm Dienstag, 19. Januar, zwischen 22.10 und 22:20 Uhr klingelte ein unbekannter Täter kurz hintereinander zweimal an einem Wohnhaus in der Feldstraße und flüchtete, nachdem sich die Hausbewohner durch Einschalten einer Lichtquelle bemerkbar gemacht hatten. Eine weitere mutmaßlich männliche Person, die offenbar auf der Straße gewartet hatte, entfernte sich ebenfalls fluchtartig. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit im Bereich der Feldstraße in Kirchen bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Insbesondere ist von Interesse ob Zeugen oder Hausbewohner einen gleichen Sachverhalt festgestellt haben.