Annett Setzermann feierte 25jähriges Dienstjubiläum

Veröffentlicht am 21. Januar 2016 von wwa

AK DJ Annett SetzermannALTENKIRCHEN – 25 Jahre im öffentlichen Dienst – Die Erzieherin Annett Setzermann aus Werkhausen feierte ihr 25jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Heijo Höfer sprach ihr im Rahmen einer Feierstunde für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste und das persönliche Engagement Dank und Anerkennung aus und überreichte ihr eine Urkunde.

Annett Setzermann hat von 1983 bis 1986 ein Studium zur Krippenerzieherin an der Medizinischen Fachhochschule Leipzig absolviert und wurde als solche auch anschließend in einer Kindergruppe eingestellt. Von 1988 bis 1990 hatte sie die Krippenleitung in Beucha bei Leipzig. Von September bis November 1990 war sie kurz als Kindergartenhelferin in Krankheitsvertretung im Kindergarten Weyerbusch im Einsatz, bevor sie im Januar 1991 im Kindergarten Birnbach eingestellt wurde. Im September desselben Jahres wechselte sie zum Kindergarten Weyerbusch. Von Oktober 1992 bis Juni 1994 war sie hier Berufspraktikantin im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin, wo sie damit ihre Ausbildung zur Erzieherin abschloss. Seit März 2006 hat sie eine Gruppenleiterinnenstelle in Weyerbusch inne. Vom Personalrat übermittelte Monika Wagner, Leiterin der Kindertagesstätte Weyerbusch, die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen. Fotos: K. Müller

(v.r.): Monika Wagner, Bürgermeister Heijo Höfer, Annett Setzermann, Volker Schütz (Fachbereichsleiter            Bürgerdienste) und Büroleiter Fred Jüngerich

(v.r.): Monika Wagner, Bürgermeister Heijo Höfer, Annett Setzermann, Volker Schütz (Fachbereichsleiter Bürgerdienste) und Büroleiter Fred Jüngerich