Weiterbildung für Weiterbildner

Veröffentlicht am 29. Januar 2016 von wwa

ALTENKIRCHEN – „Train the trainer“ – Weiterbildung für Weiterbildner –„Train the trainer“ lautet der Titel einer Fortbildung, den die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ab Freitag, 5. Februar für Mitarbeiter aus den Arbeitsfeldern der Erwachsenen- und Weiterbildung anbietet. Qualität und Professionalität haben in allen beruflichen und gesellschaftlichen Bereichen hohe Priorität. Auch und vor allem in der Weiterbildung sind strukturiertes Wissen und Können in der Vermittlung von Lerninhalten die Grundlage guter Kurse und Seminare. Wenn die Teilnehmer und Teilnehmerinnen und auch die Kursleitung nach einem Kurs zufrieden sind, wenn die Inhalte gut erarbeitet wurden, die Lernatmosphäre angenehm war und das gesetzte Ziel erreicht wurde, ist das ein Erfolgserlebnis auf beiden Seiten. Alle, die unterrichten oder damit beginnen wollen, wissen aber auch, dass für dieses Ergebnis viele Komponenten zusammen wirken. Viele davon sind oft nicht bewusst, vor allem dann nicht, wenn alles gut geht und selbstverständlich erscheint. Was aber, wenn die Kursleitung vor größeren Herausforderungen steht? Wenn der Dozent trotz guter Vorbereitung plötzlich unsicher vor der Gruppe steht oder die Teilnehmererwartungen nicht erfüllt werden oder das Verhalten einzelner Teilnehmer schwierig ist und die Kursatmosphäre darunter leidet?

Daher vermittelt die Weiterbildung „Train the trainer“ das grundlegende Rüst- und Handwerkszeug, um Kurse, Vorträge oder Seminare effektiv und ansprechend durchzuführen. Der Kurs versteht sich als Intensivseminar, indem die wichtigsten Kenntnisse für die Trainer- und Kursleitertätigkeit kompakt vermittelt werden. Die Kursteilnehmer erfahren, wie sie Kurse und Seminare zielgerichtet und strukturiert vorbereiten, ihre persönlichen Talente und Fähigkeiten als Redner am besten einsetzen können und Seminarinhalte überzeugend und anschaulich darstellen können. Dieser Kurs richtet sich sowohl an Einsteiger, als auch an Kursleiter, die ihre Trainingsqualität verbessern wollen.

Kurstermine sind Freitag, 5. Februar sowie Freitag, 12. Februar, jeweils in der Zeit von 18:00 bis 21:15 Uhr und Samstag, 13. Februar in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr. Unter der Leitung von Frank Runkler findet der Kurs in den neuen Räumen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen statt. Die Kursgebühr beträgt 100 Euro. Je nach individuellen Vorausstetzungen kann eine staatliche Förderung über die Bildungsprämie erfolgen. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon: 02681 81-2212 oder per Email unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.