47jähriger betrunkener Autofahrer in Raubach

Veröffentlicht am 26. Januar 2016 von wwa

RAUBACH – Alkoholfahrt in Raubach –In Raubach wurde der Polizei ein Mann gemeldet, der sich in seinem, mit laufenden Motor abgestelltem Fahrzeug erbrochen habe. In der Folge stellte sich heraus, dass der 47jährige Mann aus dem Landkreis Neuwied augenscheinlich sehr betrunken war und somit polizeilicher „Hilfe“ bedurfte. Ein Alco-Test wurde jedoch verweigert. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass der Mann zuvor mit dem Auto in die Straße In der Au gefahren war, wurde eine Blutentnahme fällig. Bei der Durchführung sperrte sich der Mann gegen diese Maßnahme, so dass zusätzlich eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte erstattet wurde.