E1 der JSG Altenkirchen holt Turniersieg ohne Punktverlust und ohne Gegentor in Gebhardshain

Veröffentlicht am 2. Februar 2016 von wwa

Sport - Fußball Gebhardshain_Turniersieger-1GEBHARDSHAIN – E1 holt Turniersieg ohne Punktverlust und ohne Gegentor – Für den deutschen Sport war das Wochenende mit dem Finaleinzug der Handball-Herren bei der EM und dem ersten Grand-Slam-Sieg von Angelique Kerber bei den Australian Open legendär. Auch unsere E1 präsentierte sich beim 15. Voba-Cup der JSG Gebhardshainer Land offenbar in Feierlaune und holte den fünften Turniersieg der Hallensaison. Gespielt wurde in der Großsporthalle Gebhardshain mit sechs Mannschaften im Modus jeder-gegen-jeden.
Von der ersten Spielminute an ließ die von Kapitän Alex-Luis angeführte und mit Neuzugang Dennis defensiv verstärkte Mannschaft nicht den geringsten Zweifel aufkommen, wohin die Reise gehen sollte. Das Auftaktspiel gegen die JSG Wippetal 1 endete 5:0. Mit dem Spielpartner des zweiten Spiels, der JSG Kirchen 1 hatte Altenkirchen vor dem Hintergrund des immer noch schmerzhaften Ausscheidens aus der HKM-Runde noch eine kleine Rechnung offen. Wurden man drei Wochen zuvor
noch ganz unerklärlich mit 0:1 geschlagen, konnte man die Verhältnisse mit einem 5:0 Sieg wieder richtig stellen.
Im dritten Spiel ereilte die JSG Gebhardshainer Land 1 genau dasselbe Schicksal, Die Altenkirchener verbuchten einen souveränen 5:0-Sieg. Noch deutlicher endete die Partie gegen eine völlig überforderte SG 06 Betzdorf. Fast im Minutentakt fielen die Tore zum Endstand von 7:0. Im letzten Spiel gegen einen aktuellen Hauptrivalen, der JSG Atzelgift, ging es um nichts mehr, der Turniersieg
stand bereits fest.
Es spielten: Tim Staude (TW); Josia Gibhardt (2 Tore); Dennis Hagen (1T); Alex-Luis Hüntner (C / 9T); Luca Janneck (1T); Daniel Reger (4T); Max Tissen (3T); Luca Winter (3T). (Vereinsbericht)