D1-Jugend JSG Neitersen/Altenkirchen spielt im Bezirksliga-Hallencup in Bad Marienberg

Veröffentlicht am 2. Februar 2016 von wwa

BAD MARIENBERG – D1-Jugend JSG Neitersen/Altenkirchen spielt im Bezirksliga-Hallencup in Bad Marienberg – In diesem sehr starken 16er Teilnehmerfeld war vorher klar, dass es für die D1 der JSG Altenkirchen sehr schwer werden würde, sich in der Gruppenphase gegen die beiden Leistungsvereine Koblenz und Lüdenscheid mit Jahrgangsmannschaften 2003er durchzusetzen. Nach der klaren Niederlage ging es gegen die nächste Leistungsmannschaft aus Lüdenscheid um die letzte Chance. Neitersen konnte sich in diesem hochklassigen Spiel deutlich steigern und siegte verdient mit 3:1. Nachdem im dritten Spiel auch noch Wippetal mit 3:0 besiegt wurde, stand Altenkirchen/Neitersen doch noch im Viertelfinale. Hier wartete der überlegene Gruppensieger VfB Marburg auf sie. Neitersen spielte in den ersten Minuten hoch überlegen und fast ausschließlich in der Hälfte von Marburg. Sie hatte sehr viel Pech, als ein Schuss von Philip Krahn gegen den Pfosten knallte. Kurz darauf schoss Leon Franz in freier Position auf das Tor. In letzter Sekunde sprang ein gegnerischer Spieler in seinen Schuss und wehrte das sichere 1:0 ab. Nach diesen beiden vergebenen Großchancen wurden sie zweimal klassisch zum 0:2 vom cleveren Gegner ausgekontert. Malte Vindice konnte zwar noch zum 1:2 verkürzen, aber zu mehr reichte es nicht mehr. Es spielten: Jannik Holzapfel, Lars Bettgenhäuser, Philip Krahn, Leon Franz, Markus Mörkels, Bersan Cetin, Rico Simonis, Max Maiwald, Malte Vindice, und Sebastian Rosbach.