Mit 1,89 Promille trotz versuchter Flucht in Polizeikontrolle geraten

Veröffentlicht am 3. Februar 2016 von wwa

HACHENBURG – Fahren unter Alkoholeinwirkung in Hachenburg – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle sollte am Dienstagmorgen, 02. Februar, um 00.23 Uhr in Hachenburg, Graf-Heinrich-Straße ein PKW-Fahrer kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer versuchte zunächst mit hoher Geschwindigkeit sich der Kontrolle zu entziehen, konnte aber nach einer eingeleiteten Verfolgungsfahrt gestellt werden. Bei den durchgeführten Überprüfungen wurde festgestellt, dass der polizeibekannte 27jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alco-Test ergab 1,89 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.