Verkehrsbehinderungen in Westerburg

Veröffentlicht am 17. Februar 2016 von wwa

WESTERBURG – Vorankündigung Verkehrsbehinderungen –Am Donnerstag, 18. Februar, zwischen 17:30 und 21:00 Uhr, wird es wegen zwei angemeldeten Kundgebungen auf dem Marktplatz in Westerburg und vor der Stadthalle zu Verkehrsbehinderungen kommen. Dazu wird die Jahnstraße in Westerburg voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer in Richtung Rennerod und Montabaur werden über die L 288 und L 302 durch Gemünden umgeleitet.

Besucher der Stadthalle Westerburg können die dortige Tiefgarage weiterhin nutzen. Da auch der Bereich um den Marktplatz in Westerburg weiträumig abgesperrt wird, werden Besucher gebeten, auf die Parkmöglichkeiten „An der Hofwiese“ auszuweichen. Anwohnern der betroffenen Bereiche wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken, soweit möglich, gewährt.