9. Vocal Camp der Kreismusikschule

Veröffentlicht am 19. Februar 2016 von wwa

Logo Vocal CampALTENKIRCHEN – 9. Vocal Camp der Kreismusikschule in den Osterferien – Intensivworkshop Rock- und Popgesang für jugendliche Musikbegeisterte – Abschlusskonzert am Samstag, 26.März –Wie viele Jugendliche haben wohl schon einmal davon geträumt auf einer großen Bühne zu stehen und live ihren liebsten Song zu präsentieren? Das muss kein Traum bleiben, denn die Kreismusikschule gibt mit ihrem inzwischen neunten Vocal Camp die Gelegenheit, das nötige Handwerkszeug und Können zu erlernen.

Der Intensivworkshop für Rock- und Popgesang richtet sich an Anfänger wie auch an fortgeschrittene Musikbegeisterte. Angesprochen sind Mädchen und Jungs ab elf Jahren. Sie treffen sich sechs Tage lang von Montag, 21. bis Samstag, 26. März, täglich von 10:00 bis circa 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreismusikschule in Altenkirchen.

Im eigens aufgebauten Tonstudio werden die jungen Teilnehmer sogar ihren Wunschsong aufnehmen und können ihn anschließend auf CD mit nach Hause nehmen. Das Vocal Camp findet seinen Höhepunkt beim großen Abschlusskonzert am 26. März: „Der Moment, wenn du deinen Song live auf der Bühne vor Publikum performst, ist ein ganz besonderer“, so Berufssängerin Milena Lenz, die als junge Lehrkraft für Rock- und Popgesang der Kreismusikschule das Vocal Camp konzipiert und leitet.
Gastdozentin im Bereich Vocals ist Tanja Rott, die als Sängerin und Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin langjährige Erfahrung vorweisen kann. Leiter des Fachbereichs Live- und Studiotechnik ist Simon Ritter, der als Ton- und Veranstaltungstechniker bereits zahlreichen namhaften Künstlern zum richtigen Ton verhalf.

Neben der Live-Performance werden weitere Workshopinhalte wie Gesangstechnik (Stimm-/ Atemtechnik), Songinterpretation, Performance / Ausdruck, Mehrstimmigkeit / Backings, Mikrofontechnik und Studiogesang vermittelt. Die Teilnehmergebühr beträgt 135 Euro für Schüler der Kreismusikschule, 155 Euro für externe Kursteilnehmer. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher sollten sich Interessenten bald möglichst bei der Kreismusikschule Altenkirchen, Telefon 02681-812283 oder vocalcamp@web.de melden.