A K T U E L L – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 bei Marzhausen

Veröffentlicht am 19. Februar 2016 von wwa

VU B 414 Marzhausen 1021A K T U E L L – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 bei Marzhausen – Eine Person schwer verletzt – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagvormittag, 19. Februar, gegen 10:05 Uhr auf der B 414, am Bahnübergang Hachenburg/Kroppach und Marzhausen/Mudenbach. Nach erster Spurenlage beabsichtigte ein Autofahrer aus Richtung Hachenburg kommend nach links in Richtung Mudenbach abzubiegen. In der Folge scheint ein Fahrzeug aus Richtung Kroppach kommend, ein Mercedes, den Abbieger noch am rechten Hinterrad erwischt zu haben. Ist dann selber auf die Gegenfahrbahn geraten und Dort mit einen weiteren, aus Richtung Hachenburg kommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Den Mercedes drehte es um die eigene Achse und brachte ihn auf seiner Fahrspur in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stillstand. Den dritten betroffenen Wagen, einen Audi schleuderte es zurück in die Abfahrt nach Marzhausen, wo er in den Verkehrsschildern zum Stillstand kam. Mindestens zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehrsunfall forderte vier Verletzte, davon wurde eine Person schwer verletzt. Über fast zwei Stunden kam der Wochenendverkehr auf der B 414 total zum Erliegen. Die Lastwagenschlange betrug in beide Fahrtrichtungen mehrere Kilometer. (wwa) Fotos: Wachow