Straßenverkehrsgefährdung auf der K 73

Veröffentlicht am 20. Februar 2016 von wwa

WESTERBURG – Straßenverkehrsgefährdung beim Überholen auf der K 73 – Am Mittwochabend, 17. Februar, gegen 18:05 Uhr befuhr eine 47jährige Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Daaden die K73 aus Westerburg kommend in Fahrtrichtung Kölbingen. Im Bereich einer Rechtskurve wurde sie durch einen nachfolgenden PKW, trotz erkennbaren Gegenverkehrs überholt. Da der verantwortliche Fahrzeugführer das Überholmanöver trotzdem fortführte, war die Geschädigte gezwungen stark abzubremsen und nach rechts in den Seitenstreifen auszuweichen, um dem bis dahin noch unbekannten Überholer das Einscheren zu ermöglichen und einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu verhindern. Anschließend setzte der Verkehrsrüpel die Fahrt unvermindert fort. Er wurde zwischenzeitlich durch Angaben der Autofahrerin ermittelt. Zu den beteiligten Fahrzeugen und Zeugen die sich auf der Gegenfahrspur näherten, gibt es bislang keine Informationen. Die Polizei Westerburg bittet daher um sachdienliche Hinweise.