0,64 Promille sind zu viel

Veröffentlicht am 27. Februar 2016 von wwa

STREITHAUSEN – Fahren unter Alkoholeinwirkung auf der K 21 –Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitag, 26. Februar, um 02:08 Uhr in der Gemarkung Streithausen, auf der Kreisstraße 21 ein Autofahrer kontrolliert. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der 26jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alco-Test ergab 0,64 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrzeugführer muss weiterhin mit einem vierwöchigen Fahrverbot und einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro rechnen