Sebastian Oettgen ist Bürgerschützenkönig des SV Leuzbach-Bergenhausen

Veröffentlicht am 7. März 2016 von wwa

SV - Sebastian OettgenLEUZBACH – Der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen veranstaltete sein Pokal- und Jedermannschiessen. SV Leuzbach Orden BürgerschützenkönigDie Veranstaltung war im Vorfeld komplett überarbeitet worden und ging mit neuem Konzept in den Wettkampf. 23 Mannschaften mit insgesamt 90 Einzelschützen meldeten sich zum Wettstreit im Schützenhaus. Um 18:00 Uhr ging los, was die Sportleiterin und amtierende Schützenkönigin Christa Griffel organisiert hatte und bis 23:15 Uhr andauerte. Ein besonderes Highlight war der Wettkampf um den Titel des Bürgerschützenkönigs. Kurz vor Mitternacht standen die Ergebnisse fest. Die fünf besten Teams erhielten Pokale. Dies waren 1. Lindenhof, 2. Die Steelbuddy’s, 3. Die Vier, 4. Landjugend II, 5. VG Altenkirchen. Sieger in der Einzelwertung mit einem Teiler von 15,0 und damit Bürgerschützenkönig 2016 wurde Sebastian Oettgen von der Mannschaft ÖStrA Niederölfen. Er darf nun für ein Jahr an allen Veranstaltungen des Vereins teilnehmen und erhält darüber hinaus für sich und sein Gefolge am Schützenfestmontag ein Zehnliter Fass Bier. Die Krönungszeremonie wurde von Königin Christa I., König Wolfgang und Schützenmeister Guido Böing durchgeführt. Als Insignien seines neuen Amtes erhielt Sebastian neben der Ernennungsurkunde, die von Rüdiger Flemmer speziell gefertigte Kette der Bürgermajestät. (pesch) Fotos: Privat