Abijubelfahrt endet im Massenunfall

Veröffentlicht am 12. März 2016 von wwa

WISSEN – Verkehrsunfall mit neun PKW, drei Leichtverletzten und hohem Sachschaden –Eine Kolonne von circa 20 Personenwagen der Abiturienten der IGS-Hamm/Sieg befuhr am Freitagnachmittag, 11. März, gegen 16:00 Uhr die Koblenzer Str. aus Richtung Wissen-Innenstadt kommend in Richtung Nisterbrück. Kurz vor der Einmündung der Nistertalstr. fuhr ein Linienbus aus der Haltestelle auf die Koblenzer Str. auf. Mehrere der vorderen Fahrzeuge der Kolonne bremsten hinter dem Linienbus ab. Infolge Unachtsamkeit bemerkten mehrere Fahrer der nachfolgenden Wagen das zu spät und fuhren auf die Vorausfahrenden auf. Es kam dadurch zu zwei Unfällen, an denen einmal sechs PKW und in dem anderen Fall drei PKW beteiligt waren. Drei Beifahrerinnen wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 30.000.