A K T U E L L – Wohnhausbrand in Etzbach – Brandstiftung?

Veröffentlicht am 13. März 2016 von wwa

Feuer - Wohnhausbrand Etzbach 5656A K T U E L L – Brandstiftung – Wohnhausbrand in Etzbach, in der Gartenstraße 21 – Feuer Etzbach 1809Sonntagmorgen, 13. März, um 02:18 Uhr, wurde der Leitstelle Montabaur ein Brand am Anwesen in der Gartenstraße 21, in Etzbach gemeldet. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei sei von einer Brandstiftung auszugehen. Der Brandherd wurde im Bereich der rückwärtigen Garage unter dem Dachüberstand entdeckt. Der Vollbrand ging, so die Polizei weiter, zum Teil auf die Garage und das Wohnhaus über.

Der Vollbrand wurde durch die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) zeitnah unter Kontrolle gebracht. Kurz nach Eintreffen am Brandort wurde die Feuerwehr Wissen mit dem Löschzug Wissen und Katzwinkel nachalarmiert. Wissen war mit drei Fahrzeugen, darunbter der Drehleiter, vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden. Die fünfköpfige Familie, die in dem Anwesen wohnt, begab sich umgehend ins Freie. Die Schadenshöhe wird, so schätzt die Polizei, mit zirka 70.000 Euro beziffert. Täterhinweise liegen der Polizei noch nicht vor. Der Brandort wurde beschlagnahmt, da die Polizei von Brandstiftung ausgeht. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per Email: pialtenkirchen@polizei.rlp.de. Quelle: Polizei AK Fotos: PI AK (2) Wachow (10)